(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Die Komoren gehören mit einem durchschnittlichen Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2016) 760 US-$ je Einwohner zu den

(16 von 114 Wörtern)

Landwirtschaft

Rund 68 % der Bevölkerung arbeiten im Agrarsektor, der 33,6 % des Bruttoinlandsprodukts

(11 von 60 Wörtern)

Fischerei

Die Fischerei dient vor allem der Eigenversorgung der Bevölkerung. Sie ist

(11 von 33 Wörtern)

Industrie

Der gewerbliche und industrielle Bereich ist kaum entwickelt und konzentriert sich

(11 von 30 Wörtern)

Tourismus

Schöne Badestrände und eine faszinierende Unterwasserwelt bieten Anreize für den Tourismus,

(11 von 66 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Handelsbilanz ist seit der Unabhängigkeit 1975 chronisch negativ (Einfuhrwert 2017:

(11 von 45 Wörtern)

Verkehr

Die isolierte geografische Lage und die großen Entfernungen der Inseln untereinander

(11 von 61 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/komoren/wirtschaft-und-verkehr