(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Nach der am 5. 7. 1991 in Kraft getretenen Verfassung (mehrfach revidiert) ist Kolumbien eine

(14 von 99 Wörtern)

Recht

Höchstes Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist der Oberste Gerichtshof (Corte Suprema de Justicia) in Bogotá, dessen

(16 von 110 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge ist in der oberen Hälfte gelb, in der unteren blau über rot horizontal gestreift. Die Staatsflagge

(18 von 122 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 20. 7. erinnert an die Verkündung der Unabhängigkeit 1810.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Das Staatsgebiet ist in 32 Departamentos und den Hauptstadtdistrikt gegliedert.

(10 von 10 Wörtern)

Parteien

Einflussreichste Parteien und Bewegungen sind der Partido Liberal Colombiano (PLC; gegründet

(11 von 73 Wörtern)

Gewerkschaften

Größter und einflussreichster Dachverband ist die Central Unitaria de Trabajadores (CUT;

(11 von 37 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht (gebührenfrei) im Alter von 6 bis 15 Jahren, dem der obligatorische

(15 von 107 Wörtern)

Medien

Die Medienlandschaft ist vielfältig, aber von starker wirtschaftlicher Konzentration gekennzeichnet. Drohungen, Übergriffe und Gewalt gegen Journalisten sind aufgrund politischer Instabilität, Korruption und Kriminalität

(23 von 162 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Wehrpflichtarmee (Dienstzeit 24 Monate) beträgt rund 270 000 Mann,

(11 von 72 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kolumbien/staat-und-recht