(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Kasachstan grenzt im Nordwesten, Norden und Nordosten an Russland, im Südosten an China, im Süden an KirgisistanUsbekistan und Turkmenistan und im Westen an das Kaspische Meer. Kasachstan liegt in Zentralasien, nur das Gebiet Westkasachstan zählt westlich des Flusses Ural zu Osteuropa.

Kasachstan bildet sowohl einen »Brückenraum« zwischen Europa und Asien, als auch zwischen Russland und den übrigen mittelasiatischen Republiken.

(60 von 430 Wörtern)

Klima

Das Klima ist kontinental und trocken. Auf kalte, schneearme Winter folgen nach kurzem Frühjahr lange, heiße und trockene

(18 von 122 Wörtern)

Vegetation

Nordkasachstan ist eine durch das südliche Sibirien geprägte Region und liegt noch im feuchteren Waldsteppengürtel, der südwärts in eine Steppenlandschaft mit dürreresistenten Gräsern, Geophyten, Kräutern, Stauden und Sträuchern übergeht. Etwa entlang des 50. Breitengrades ändert sich die

(37 von 259 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kasachstan/landesnatur