karolingische Renaissance [-rənεˈsãs], die Neubelebung der geistigen Kräfte, die v. a. unter Rückbesinnung auf die antike Kultur eine gemeinsame christliche Bildungsgrundlage schaffen sollte und sich darüber hinaus

(26 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, karolingische Renaissance. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/karolingische-renaissance