Kanzler [althochdeutsch kanzellāri, von spätlateinisch cancellarius »hoher Beamter« (der v. a. für die Ausfertigung von Staatsurkunden zuständig war)], Geschichte und Politik: a) seit dem 4. Jahrhundert belegte Bezeichnung für einen

(27 von 192 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kanzler (Geschichte). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kanzler-geschichte