Kantonalbanken, besondere schweizerische, auf dem Föderalismus beruhende, vornehmlich öffentlich-rechtliche Kreditinstitute, die nach kantonalem gesetzlichem Erlass gegründet wurden. Ihr Kapital wird in der Regel mehrheitlich

(24 von 167 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kantonalbanken. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kantonalbanken