Island hat mit 17,5  t RÖE pro Kopf den höchsten Primärenergieverbrauch aller OECD-Staaten. Davon wird aber ein großer Teil in energieintensiven Industriebetrieben (vor allem Aluminiumhütten, daneben Düngemittelfabriken, Zementwerke,

(28 von 193 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Energiewirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/island/wirtschaft-und-verkehr/energiewirtschaft