Investmentaktiengesellschaft, Aktiengesellschaft, deren Unternehmensgegenstand auf die Anlage und Verwaltung ihrer Mittel nach dem Grundsatz der Risikomischung zur gemeinschaftlichen Kapitalanlage in Vermögensgegenstände (z. B. Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Derivate, Anteile

(26 von 184 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Investmentaktiengesellschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/investmentaktiengesellschaft