Hohes Venn [althochdeutsch fenne »Sumpf«], französisch Hautes Fagnes [otˈfaɲ], höchster

(10 von 88 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Hohes Venn. Blick auf ein Hochmoor mit üppiger Schilfvegetation im

(11 von 24 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Hohes Venn. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hohes-venn