Hamburg ist für Norddeutschland und das nördliche Europa ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Dabei ist der Hafen von besonderer Bedeutung (Gesamtfläche 71,05 km2, darunter 42,6 km2 Landfläche). Er wurde als offener Tidehafen angelegt (durchschnittlicher Tidenhub 3,83 m). 1888 gestand der Zollverband des Deutschen Reiches Hamburg ein Freihafengebiet zu, das sich

(47 von 345 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verkehr. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hamburg-20/verkehr