Sohn eines sächsisch-weißenfelsischen, später kurbrandenburgischen Wundarztes, war Händel in Halle (Saale) Schüler

(12 von 79 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Studien in Halle, Hamburg und Lübeck. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/händel-georg-friedrich/leben-und-wirken-in-deutschland-und-italien/studien-in-halle-hamburg-und-lubeck