Guelfen und Ghibellinen [guˈεlfen, ˈgεlfen; gi-], Bezeichnung für die großen italienischen Parteiungen, deren Entstehung auf die politischen Gegensätze und Kämpfe zwischen Anhängern des Welfen (italienisch »Guelfi«) Otto IV. und

(29 von 227 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Guelfen und Ghibellinen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/guelfen-und-ghibellinen