Gruppentheorie, Teilgebiet der Mathematik, das sich mit den Eigenschaften von Gruppen befasst. Neben dem für die Algebra fundamentalen Begriff der Gruppe selbst gibt es eine Reihe weiterer in der Gruppentheorie untersuchter Strukturen. Ein zentraler Begriff ist der der Untergruppe: Ist (G, ) eine Gruppe und U eine (nicht leere) Teilmenge von G mit der

(54 von 379 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

W. Lucha u. F. F. Schöberl: Gruppentheorie. Eine elementare Einführung für Physiker
(11 von 27 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Gruppentheorie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gruppentheorie