Gauguin [goˈ̃], Eugène Henri Paul, französischer Maler und Grafiker, * Paris 7. 6. 1848, † Atuona (auf Hiva Oa) 8. 5. 1903; bedeutender Vertreter des Postimpressionismus.

Leben: Gauguin lebte bis 1855 in

(28 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

P.-F. Schneeberger: Gauguin und Tahiti (aus dem Französischen, 1991);
H. Perruchot: Gauguin.
(13 von 91 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Paul Gauguin: »Wie? Bist du eifersüchtig?«

Paul Gauguin:

(10 von 80 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Eugène Henri Paul Gauguin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gauguin-eugene-henri-paul