Während des Mittelalters erstreckte sich dasEinzugsgebiet des »Kirchendorfes« Luleå über ein bedeutend größeres Gebiet als beispielsweise das heutige Bundesland Baden-Württemberg. In dieser riesenhaft ausgedehnten Gemeinde lebten zu Anfang des 15. Jahrhunderts, als der Bau der Kirche begann, nur etwa 3000 Seelen. Die Heimat dieser Gemeindemitglieder erstreckte sich vom gebirgigen Grenzgebiet zu Norwegen, wo ein arktisches Klima herrscht, über schier endlose Sumpf- und Waldgebiete bis hinunter zur bäuerlichen Kulturlandschaft an der Küste des Bottnischen Meerbusens mit relativ mildem Klima. Die dort heimischen Saami,

(82 von 618 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kirchstuben für verstreute Seelen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gammelstad-in-luleå-welterbe/kirchstuben-fur-verstreute-seelen