Traditionelle Eskimogemeinschaften setzten sich aus prinzipiell gleichberechtigten Mitgliedern zusammen, lediglich im Westen Alaskas genossen die mächtigen Eigner der Walboote Privilegien und erhoben sich über die Masse der Gemeinen und Sklaven (Kriegsgefangene). Auch im Süden Alaskas war unter dem Einfluss der Nordwestküstenindianer eine hierarchisch gegliederte Gesellschaft entstanden. In den Küstengebieten der

(50 von 346 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Soziale Strukturen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eskimo-20/soziale-strukturen