Eisenerze gehören zu den häufigsten Mineralen. Die abbauwürdigen Weltreserven werden gegenwärtig auf rund 230 Mrd. t geschätzt. Sie reichen aus, um die Nachfrage

(22 von 154 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eisen-20/wirtschaft