Nach wie vor nimmt Deutschland im europäischen Vergleich bezüglich der Anzahl an akademischen Ausbildungsstätten, subventionierten Orchestern und Opernhäusern sowie Rundfunkanstalten eine Spitzenstellung ein. Dabei spielen Initiativen wie die Konzertreihe »Musica viva« in München, die Donaueschinger Musiktage oder die Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik eine herausragende Rolle. Diese musikalische Infrastruktur machte die Bundesrepublik Deutschland zunehmend zu einem Einwanderungsland für ausländische Komponisten wie dem in Argentinien geborenen M. Kagel, dem

(68 von 498 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Musikleben in Deutschland. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-musik/moderne/musikleben-in-deutschland-2