Autor Franz Grillparzer

EAErstausgabe 1847 (54 S.)

Form Novelle

Epoche Realismus

»Der arme Spielmann« von Franz Grillparzer ist die erste realistische Novelle eines österreichischen Schriftstellers im 19. Jahrhundert. Die autobiografisch geprägte Erzählung bietet ein eindrucksvolles Bild der Wiener Gesellschaft im Biedermeier und gibt einen tiefen Einblick in Grillparzers eigene psychische Befindlichkeit

(51 von 359 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der arme Spielmann. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/der-arme-spielmann