Autor Frederick Forsyth

OT Icon

OA 1996

DE 1996

Form Roman

Epoche Gegenwart

In dem Agententhriller »Das schwarze Manifest« thematisiert Frederick Forsyth die Zustände in Russland einige Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Er beleuchtet 40 Jahre der Geschichte der Spionage und verbindet geheimdienstliche

(44 von 312 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das schwarze Manifest. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/das-schwarze-manifest