C, c, Informatik: C, universell einsetzbare Programmiersprache, die sowohl Eigenschaften und Sprachelemente assemblerähnlicher Sprachen als auch höherer Programmiersprachen enthält. Die Entwicklung von C ist eng mit der des Betriebssystems UNIX verknüpft, das in großen Teilen auf C basiert.

(38 von 266 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

B. W. Kernighan u. D. M. Ritchie: The C programming language (2
(11 von 60 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, C (Informatik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/c-informatik-20