Bundesverwaltungsgericht, der oberste Gerichtshof des Bundes für die allgemeine Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Bundesrepublik Deutschland, 1952 errichtet, Sitz: Leipzig (bis September 2002 Berlin). Das Bundesverwaltungsgericht besteht aus dem Präsidenten, den Vorsitzenden Richtern und weiteren

(33 von 231 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bundesverwaltungsgericht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bundesverwaltungsgericht