In der Gegenwart besteht der Buddhismus in verschiedenen Formen. Als südlicher Buddhismus wird die Hinayana- (»Kleines Fahrzeug«) oder Therevada-Schule, die älteste und zweitgrößte buddhistische Schulrichtung, bezeichnet. Das Verbreitungsgebiet der »Schule des Ältesten« ist vor allem in süd(ost)asiatischen Ländern wie Sri Lanka, Myanmar, Thailand, Laos, Kambodscha. Der Mahayana-Buddhismus ist die größte

(50 von 339 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verbreitung und Formen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/buddhismus/verbreitung