(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Botswana wandelte sich in den letzten Jahrzehnten von einem der ärmsten zu einem der wohlhabenderen Ländern Afrikas.

(17 von 120 Wörtern)

Landwirtschaft

Der Schwerpunkt der Wirtschaftspolitik liegt auf der Förderung der Landwirtschaft. Sie dient 75 % der Bevölkerung als Haupteinkommensquelle und beschäftigt rd. 41 %

(21 von 144 Wörtern)

Bodenschätze

Der Bergbau, vor allem der Diamantenabbau, erwirtschaftet rd. 18 % des BIP, obwohl er nur etwa

(15 von 104 Wörtern)

Industrie

Die bedeutendsten Branchen des nur wenig entwickelten verarbeitenden Gewerbes sind Nahrungsmittel-,

(11 von 31 Wörtern)

Tourismus

Botswana ist ein wichtiges Reiseland. Ein Großteil der rund 2,69  Mio. Auslandsgäste im Jahr kommt aus der Republik Südafrika und Namibia. Hauptanziehungspunkte sind das

(24 von 170 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist von Jahr zu Jahr stark schwankend und abhängig

(11 von 61 Wörtern)

Verkehr

Wichtigster Verkehrsträger für die exportorientierte Wirtschaft ist die rund 890 km lange Bahnlinie, die

(14 von 100 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/botswana/wirtschaft-und-verkehr