Boileau-Despréaux [bwalodepreˈo], Nicolas, französischer Schriftsteller und Kritiker, * Paris 1. 11. 1636, † ebenda 13. 3. 1711; bürgerlicher Herkunft, später geadelt; studierte Theologie und Rechtswissenschaft und wirkte als Advokat, wurde 1677 mit J. Racine zum königlichen Historiografen ernannt und 1684 Mitglied der Académie française. Er

(40 von 294 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

R. Bray: Boileau-Despréaux. L'homme et l'œuvre (Paris 1942; Nachdruck 1962);
(11 von 32 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nicolas Boileau-Despréaux. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/boileau-despreaux-nicolas