Biodiesel, Bezeichnung für Fettsäuremethylester (Abkürzung FAME, von englisch fatty acid methyl ester), die aus Pflanzenölen, z. B. Rapsöl, hergestellt und als Kraftstoff oder Kraftstoffkomponente verwendet werden (Biokraftstoffe). Pflanzenöl kann auch direkt in Form der Fettsäureglyceride in einem umgestellten Verbrennungsmotor eingesetzt werden (sogenannter Elsbett-Motor), findet aus praktischen Gründen (z. B. hohe Viskosität, vergleichsweise hohe Emissionen bei der Verbrennung) aber kaum Verwendung. Stattdessen werden die reinen, auf Glycerin aufbauenden, pflanzlichen

(66 von 495 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Biodiesel. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/biodiesel