Benedikt, Papst: Benedikt XVI., Papst (19. 4. 2005–28. 2.2013, Amtsverzicht), früher Joseph Ratzinger, * Marktl (Landkreis Altötting) 16. 4. 1927.Theologischer Werdegang: Studierte 1946–51 Theologie und Philosophie in Freising (Philosophisch-Theologische Hochschule) und München; war nach der Priesterweihe (1951) Seelsorger in München und ab 1952 in der wissenschaftlichen Lehre tätig, zunächst als Dozent am Erzbischöflichen Priesterseminar Freising (1952–54), nach Promotion (Dr. theol. 1953) und Habilitation (1957) als Professor für Dogmatik in Freising (1958), Bonn (1959–63), Münster (1963–66), Tübingen (1966–69) und Regensburg (1969–77). 1977 zum Bischof geweiht

(79 von 864 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

P. Sottopietra: Wissen aus der Taufe. Die Aporien der neuzeitlichen Vernunft u.
(13 von 90 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Benedikt (Benedikt XVI.). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/benedikt-benedikt-xvi