Behnisch, Günter, Architekt, * Lockwitz (heute zu Dresden) 12. 6. 1922, † Stuttgart 12. 7. 2010, Vater von Stefan Behnisch; studierte nach seiner Rückkehr aus englischer Kriegsgefangenenschaft 1947–51 an der TH Stuttgart, arbeitete 1951–52 für Rolf Gutbrod, eigenes Büro seit 1952 in Stuttgart bis 1965 mit Bruno Lambart; ab 1966 in Büropartnerschaft mit anderen

(50 von 351 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

P. Blundell Jones: Günter Behnisch (2000);
Behnisch, Behnisch & Partner.
(11 von 15 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Günter Behnisch. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/behnisch-gunter