Artenschutz, Summe der naturschutzrechtlichen Maßnahmen zum Schutz seltener oder in ihrem Bestand gefährdeter beziehungsweise bedrohter Pflanzen und Tiere. Artenschutz und Biotopschutz, der eine wesentliche Voraussetzung für einen wirksamen, ganzheitlichen Artenschutz ist, bilden eine untrennbare Einheit.

Internationale Vereinbarungen spielen eine wichtige Rolle für den globalen Artenschutz, z. B.

  • Washingtoner Artenschutzübereinkommen von 1973, mit nachfolgenden Artenschutzkonferenzen;
  • Berner Übereinkommen vom 19. 9. 1979 zum Schutz wild wachsender Pflanzen und wild lebender Tiere sowie ihrer natürlichen Lebensräume;
  • Bonner Konvention vom 23. 6. 1979 zum Schutz wandernder wild
(79 von 969 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Artenschutz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/artenschutz