Aromastoffe, international: Flavors [ˈfleɪvəz, englisch], chemische Verbindungen, die im Mund-Nasen-Raum einen typischen Geschmacks- oder Geruchseindruck hervorrufen. Sie sind in der Regel leicht flüchtig und oft schon in geringster Konzentration wahrnehmbar. Aromastoffe kommen entweder natürlicherweise in Lebensmitteln vor, entstehen während der Zubereitung von Speisen oder können im Lauf der Lebensmittelverarbeitung

(49 von 371 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aromastoffe. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aromastoffe