Die Jahresmitteltemperaturen sind durchweg niedrig. Die Sommertemperaturen sind relativ einheitlich (Julimittel zwischen 1 und 10 °C), die Wintertemperaturen dagegen sehr unterschiedlich (Januarmittel zwischen −3 und −40 °C). Im Allgemeinen ist das arktische Klima relativ trocken mit häufigen und verbreiteten Nebeln. Die Niederschläge (mittlere Jahressumme 100–500 mm)

(44 von 309 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Klima. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/arktis/geografie/klima