Amsterdam, Hauptstadt der Niederlande (Regierungssitz ist Den Haag), in der Provinz Nordholland, an der Amstel sowie (durch zwei Unterwassertunnel

(19 von 130 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Amsterdam ist eine bedeutende Handelsstadt. Die Amsterdamer Börse (gegründet 1611) zählt zu den wichtigsten in der Welt. Der See- und Binnenhafen ist

(22 von 153 Wörtern)

Stadtbild

Älteste Siedlungsspuren (spätes 12. Jahrhundert) finden sich am Westufer der Amstel im Bereich des heutigen Nieuwendijk. Dort wurden 1994–99 Fundamente einer Wehranlage aus dem späten 13. Jahrhundert freigelegt; möglicherweise Reste der literarisch überlieferten Burg der Grafen von Holland (sogenanntes »Kasteel van Amstel«). Von der spätmittelalterlichen Ummauerung sind u. a. die Türme »Schreierstoren« (Ende 15. Jahrhundert), »Munttoren« (1490, Haube 1618) und »Sint Anthonispoort« (1488, seit 1617 Waage) erhalten. Die Befestigungsanlagen der Stadt sind UNESCO-Weltkulturerbe (Festungsgürtel von Amsterdam). Seit 1586 wurde die Stadt

(80 von 711 Wörtern)

Geschichte

Anfang des 13. Jahrhunderts noch ein Fischerdorf auf dem Damm zwischen Amstel und IJ, erhielt Amsterdam um 1300 Stadtrecht und kam 1317 an die Grafen von Holland. 1367 trat es der Kölner Konföderation (Hanse) bei. Es entwickelte sich durch den Handel und Frachtverkehr mit

(43 von 305 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Amsterdam

Das 1985 fertiggestellte World Trade Center (WTC) im Süden von Amsterdam hat eine Bürofläche von ca. 125 000 Quadratmetern.

image/jpeg
(23 von 162 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Amsterdam. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/amsterdam