Die Verfassung (Artikel 24) garantiert die Religionsfreiheit und schließt die Etablierung einer Staatsreligion ausdrücklich aus (Artikel 10). Als traditionelle Religionen Albaniens im Rechtsstatus juristischer Personen staatlich anerkannt sind die islamische Religionsgemeinschaft (eingeschlossen der Derwisch-Orden der Bektaschi), die katholische und die orthodoxe Kirche. Die übrigen Religionsgemeinschaften erlangen nach der

(47 von 333 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Religion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/albanien/bevölkerung-und-religion/religion