Akademie [griechisch] die, -/...ˈi|en, die von Platon um 385 v. Chr. gegründete, im Nordwesten Athens gelegene Philosophenschule, benannt nach einem in der Nähe befindlichen Heiligtum des altattischen Heros Akademos. Die ältere Akademie war stark pythagoreisch beeinflusst; das Problem von »Idee« und »Zahl«

(41 von 296 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Akademie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/akademie