afghanische Literatur, schriftlich und mündlich überlieferte Literatur Afghanistans. Geschriebene Literatur existiert in Paschto und Dari (Persisch). In Nordafghanistan gibt es zudem mit dem Turki eine weitere Schrift- und Literatursprache, in der v. a. Texte der klassischen Literatur tradiert werden. Die ausschließliche Verwendung des Begriffs afghanische Literatur auf die Paschto-Literatur gilt nicht mehr als zeitgemäß.

Die Gründung des Durrani-Reiches (1747) markiert zwar den Beginn einer eigenständigen afghanischen Staatlichkeit, doch die Anfänge einer afghanischen Nationalliteratur können erst im 20. Jahrhundert konstatiert werden.

Während die

(80 von 602 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, afghanische Literatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/afghanische-literatur