a|erobe Kapazität, die größtmögliche Sauerstoffmenge, die minütlich aus der Einatmungsluft in die Lungen aufgenommen werden kann. Entscheidend für die Größenordnung sind die Leistungsfähigkeit des Herzens, die Blutmenge und die Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Skelettmuskulatur. Das

(33 von 231 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, aerobe Kapazität. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aerobe-kapazität