Seit den 2000er-Jahren verzeichnet Usbekistan ein stetiges Wirtschaftswachstum, mit dem Amtsantritt von Präsident S. Mirsijojew hat sich das Wirtschafts- und Investitionsklima verbessert. Seit Anfang 2017 hat die Regierung viele wirtschaftliche Reformen beschlossen, um ausländische Firmengründer

(35 von 246 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/usbekistan/wirtschaft