Die umfangreichere und bedeutendere der beiden Sammlungen ist der Babylonische Talmud. Babylonien war

(13 von 83 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Erster Teil – Mischna

Der erste, grundlegende Teil ist die in hebräischer Sprache verfasste Mischna. Das hebräische Wort Mischna bedeutet »Wiederholung« oder auch

(19 von 134 Wörtern)

Zweiter Teil – Gemara

Der zweite Teil des Babylonischen Talmud ist die Gemara, zu Deutsch »Lehre« oder »Wissenschaft«. Sie besteht

(16 von 112 Wörtern)

Dritter Teil

Der dritte Teil des Babylonischen Talmud ist nicht im Perserreich entstanden. Er enthält in hebräischer Sprache Kommentare von

(18 von 122 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Der Babylonische Talmud. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/talmud/der-babylonische-talmud