Richard Strauss war ein deutscher Komponist, Dirigent und Operndirektor, * 11.6.1864

(11 von 35 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Musikalische Früherziehung eines Hochbegabten

Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Strauss Klavierunterricht. Noch bevor er Lesen und

(14 von 99 Wörtern)

Aufbruch in neue künstlerische Welten

Auf Vermittlung des engen Brahms-Vertrauten und Dirigenten Hans von Bülow (* 1830, † 1894) ging Strauss 1885 als herzoglicher Musikdirektor an die Meininger Hofkapelle. Im Jahr darauf kehrte er als 3. Kapellmeister nach München zurück. Als Komponist widmete sich Strauss

(40 von 267 Wörtern)

Eroberung der Opernwelt

Während dieser erfolgreichen Schaffensphase als Komponist arbeitete Strauss ab 1889 als Kapellmeister in Weimar und anschließend in gleicher Position in München. Er heiratete die Sängerin Pauline de Ahna (* 1862, † 1950). Er

(33 von 221 Wörtern)

Strauss im Nationalsozialismus

1933 übernahm der fast 70-jährige Strauss das Amt des Präsidenten der Reichsmusikkammer. Das war eine von den Nationalsozialisten ins Leben gerufene Zwangsorganisation für Musiker. Strauss'

(25 von 176 Wörtern)

Mitwirkende

  • Jörg Peter Urbach
Quellenangabe
Brockhaus, Richard Strauss. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/strauss-richard