Romantik [französisch] die, allgemein eine zum Gefühlvollen und Fantastischen neigende Weltauffassung oder -darstellung. Im engeren Sinn bezeichnet Romantik eine vielschichtige geistige und künstlerische Strömung zwischen 1789 und 1848, die vor allem das Leben in Europa maßgeblich

(36 von 251 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Romantik. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/romantik