Die drei führenden Stände wurden seit dem 14. Jahrhundert, also seit dem späten Mittelalter, zunehmend zu Konkurrenten ihrer Landesherren. Die

(20 von 138 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Ständestaat des Mittelalters und der frühen Neuzeit. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/ständegesellschaft-sozialgeschichte/der-ständestaat-des-mittelalters-und-der-fruhen-neuzeit