Seit dem 8. Jahrhundert drangen Waräger aus Südskandinavien in das Gebiet des heutigen Russland vor und begründeten das Kiewer Reich und den Handel mit Byzanz. Der russische Großfürst Wladimir ließ sich 988 taufen. Die Einführung des Christentums orthodox-byzantinischer Prägung ist der Beginn der russischen Zivilisation. Die Kirchen mit den charakteristischen Zwiebeltürmchen und

(52 von 368 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/russland/kultur