Dort fehlte ihm zunächst ein berufliches Betätigungsfeld, vergeblich wartete er auf Angebote von österreichischen Universitäten. Stattdessen nahm er eine Offerte der deutschen Max-Planck-Gesellschaft an, die ihm

(26 von 183 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ein neues Institut und ein Nobelpreis. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/lorenz-konrad/nachkriegsjahre/ein-neues-institut-und-ein-nobelpreis