Furcht ist ein Gefühl der Anspannung und inneren Unruhe als Reaktion auf eine reale

(14 von 100 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Furchtreaktion

Wie andere Basisemotionen, wirkt sich Furcht auf den Körper, die Gedanken, die Motivation und das Verhalten

(16 von 114 Wörtern)

Krankhafte Furcht

Wird die Furcht so stark, dass sie das Leben des Betroffenen einschränkt und einen hohen Leidensdruck

(16 von 110 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Furcht. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/furcht