In Alexandria verfasste Eratosthenes auch ein dreibändiges Werk zur Geografie. Heute ist davon nichts mehr erhalten, außer einigen Angaben bei dem griechischen Geografen Strabon (1. Jahrhundert v. Chr.).

(28 von 200 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Erdkarte des Eratosthenes. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/eratosthenes-von-kyrene/die-erdkarte-des-eratosthenes