Große Teile des heutigen Argentiniens gehörten im 15. Jahrhundert zum Inkareich. 1516 entdeckten Spanier die La-Plata-Mündung. 1776 wurde Argentinien Teil des spanischen Vizekönigreichs Río de la Plata. 1816 erklärte es sich vom Mutterland unabhängig.

Grundlage der wirtschaftlichen Entwicklung nach der Unabhängigkeit waren Landwirtschaft und Handel. 1880 begann eine Phase wirtschaftlicher Hochkonjunktur (bis

(52 von 365 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/argentinien/geschichte