Xi Jinping [ɕi dʒ-], chinesischer Politiker, seit 2012 Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und seit 2013 Staatspräsident, * 15.6.1953 in Fuping (Provinz Shaanxi).

Der Vater von Xi Jinping, Xi Zhongxun (* 1913, † 2002), war ein früher Kampfgefährte von Mao Zedong und bekleidete hohe Partei- und Regierungsämter. Anfang der 1960er-Jahre fiel er in Ungnade, erst 1978

(55 von 387 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Xi Jinping. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/xi-jinping