Webern, Anton Friedrich Wilhelm (von), österreichischer Komponist, * Wien 3. 12. 1883, † Mittersill 15. 9. 1945; er gehört zu den führenden Gestalten der Neuen Musik zu Beginn des 20. Jahrhunderts, der neben seinem Lehrer A. Schönberg ein bedeutender Vertreter der Zwölftontechnik ist.

Leben: Webern studierte bei G. Adler und bei A. Schönberg; mit diesem und A. Berg war er lebenslang

(53 von 375 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Biografie und Gesamtwerk:
Anton von Webern. Perspectives, bearbeitet von H. Moldenhauer (Seattle, Washington, 1966; Nachdruck New York 1978);
F. Wildgans: Anton Webern. Eine
(23 von 158 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Anton Friedrich Wilhelm (von) Webern. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/webern-anton-friedrich-wilhelm-von