In Ungarn vermischen sich westliche und östliche Kulturen. Spuren des Römischen Reiches finden sich in Budapest in den Resten der antiken römischen Stadt Aquincum. Die ehemalige Moschee des Jakowalj Hassan in Pécs zeugt von der 150-jährigen Herrschaft der Türken. Das Schloss Esterházy in Fertőd, Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut, erinnert an den Prunk des ungarischen Rokoko. Es ist eng mit dem Schaffen J.

(63 von 447 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ungarn/informationen-zur-ungarischen-kultur-5