Nach dem Tokajer Kuruzenaufstand 1697 und dem Freiheitskampf (1703–11) unter Franz II. Rákóczi, der 1707 das Haus Habsburg für abgesetzt erklärte, sicherte Kaiser Karl VI. (1711–40 als ungarischer König Karl III.) im Frieden von Sathmar 1711 die ständische Verfassung und die Religionsfreiheit; die Stände behaupteten in der

(47 von 334 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Unter habsburgischem Absolutismus (1699–1848). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ungarn/geschichte/unter-habsburgischem-absolutismus-1699-1848